Direkt zu:

Termine

Veranstaltung in der Reihe "Plattform Gesundheit" zum Thema: Volkskrankheit Diabetes

„Zucker-Schwemme“, „Diabetes-Welle“ oder „Diabetes-Tsunamie“ – diese Schlagworte alarmieren die Öffentlichkeit. Die Begriffe mögen in ihrer Drastig sicherlich den medialen Anforderungen geschuldet sein, doch weisen sie zurecht auf das Grundproblem hin: Die Zahl der Menschen, die an Diabetes erkrankt sind, steigt seit Jahren kontinuierlich. In Deutschland sind rund sechs Millionen Menschen, also sieben Prozent der Bevölkerung, betroffen, wovon wiederum 90 Prozent an Typ 2-Diabetes erkrankt sind.

Was bedeutet das für die derzeitigen Präventions- und Versorgungsstrategien? Was können wir verbessern? Ist der Ansatz der Disease-Management-Programme (DMP) nach wie vor richtig oder wirken zielgruppenorientierte, selektivvertragliche Ansätze nachhaltiger?

Diese und weitere Fragen sollen mit Referenten aus Politik, Wissenschaft und Verwaltung diskutiert werden.

Datum03.04.2019, 15:00
ArtVeranstaltung
Anmeldung erforderlich
OrtVertretung des Landes Sachsen-Anhalt beim Bund
Luisenstraße 18
10117 Berlin
Veranstalter

Gemeinsame Vertretung der Innungskrankenkassen e.V.
Hegelplatz 1
10117 Berlin
030 - 20 24 91 0
www.ikkev.de