Direkt zu:

Termine

Veranstaltung im Rahmen der deutschen EU-Ratspräsidentschaft: Interprofessionelles Arbeiten im Gesundheitsbereich im Zeitalter der Digitalisierung

Die Interprofessionelle Zusammenarbeit in den Gesundheitsberufen ist ein Thema, das europaweit betrachtet werden muss. Denn obwohl die Gesundheitsfürsorge eine nationale Kernaufgabe ist, stehen die Mitgliedstaaten der EU vor ähnlichen Herausforderungen. Die Versorgungsstrukturen werden immer professioneller und komplexer, gleichzeitig werden die Aufgaben im Gesundheitsbereich trotz Digitalisierung und technischer Hilfsmittel nicht weniger. Hinzukommt, dass in vielen Gesundheitsberufen bereits heute ein Fachkräftemangel existiert.

Die Gesundheitsversorgung kann somit nur in interprofessioneller Zusammenarbeit gelingen. Hier gibt es deutliche Unterschiede in den einzelnen Mitgliedstaaten der EU. Die Veranstaltung will den Blick in andere EU-Länder werfen und schauen, was wir voneinander lernen können.

Datum04.11.2020, 09:00
ArtVeranstaltung
nicht-öffentlich
Ortzur Zeit keine weiteren Angaben vorhanden
Berlin
Veranstalter

Bundesministerium für Gesundheit
Friedrichstr. 108
10117 Berlin
030 - 18 44 1 - 0
030 - 18 44 1 - 49 00
poststelle@bmg.bund.de
www.bmg.bund.de