Direkt zu:

Termine

Veranstaltung zum Thema: Kongress Armut und Gesundheit 2024

Der Kongress bringt seit 28 Jahren den Zusammenhang zwischen Armut und Gesundheit kontinuierlich in die Öffentlichkeit. Dieser Zusammenhang hat keineswegs an Bedeutung verloren und stellt sich ebenso in den Konsequenzen dar, die der menschengemachte Klimawandel auf das Wohlbefinden hat: Besonders vulnerable Bevölkerungsgruppen, die am wenigsten zum Klimawandel beitragen, sind unverhältnismäßig stark hiervon betroffen. Dies gilt sowohl auf globaler als auch auf nationaler Ebene.

Der Kongress 2024 möchte deshalb die Diskussionen unter genauerer Betrachtung des Zusammenhangs zwischen Umwelt, Klima, Armut und Gesundheit fortführen, unter dem Motto "Sozial gerecht: Gesundheit – Umwelt - Klima".

In 2024 wird der Kongress in Präsenz am 5. und 6. März an der Freien Universität Berlin stattfinden und am 12. März 2024 in den digitalen zweiten Teil übergehen.

Datum05.03.2024, 10:00
ArtKongress
kostenpflichtig
Präsenz-Veranstaltung
OrtFreie Universität Berlin – Henry-Ford-Bau
Garystraße 35
14195 Berlin
Veranstalter

Gesundheit Berlin-Brandenburg e. V.
Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung
Friedrichstr. 231
10969 Berlin
030 - 44 31 90 60
presse@gesundheitberlin.de
www.gesundheitberlin.de