Direkt zu:

Termine

Expertenforum zum Thema: Ambulantisierung komplexer Leistungen: Neue Versorgungsformen durch Digitalisierung und sektorenunabhängige Lösungen

Im deutschen Gesundheitswesen setzt man nach wie vor stark auf die stationäre Leistungserbringung und auf die ambulant-stationäre Sektorengrenze. In den meisten Ländern findet dagegen die fachärztliche Versorgung sektorenfrei statt. In Deutschland ist die stationäre Behandlung für ein Krankenhaus jedoch wirtschaftlich interessanter als die ambulante. Millionenfache Fehlbelegungsprüfungen durch den Medizinischen Dienst sind die Folge, die vielleicht wirklich schneller oder gleich ambulant hätten erbracht werden können.

Referenten:

  • Dr. Gerald Gaß, Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG)
  • Prof. Josef Hecken, Unparteiischer Vorsitzender Gemeinsamer Bundesausschuss
  • Dr. Martin Albrecht, Geschäftsführer und Bereichsleiter Gesundheitspolitik, IGES Institut GmbH
  • Prof. Dr. Boris Augurzky, u.a. Leiter des Bereichs „Gesundheit“ am RWI
  • Johannes Wolff, Referatsleiter Krankenhausvergütung im GKV-Spitzenverband
  • Dr. med. Winfried Leßmann, Vorstandsvorsitzender der Med 360° AG
  • Dr. med. Christian Deindl, Präsident BAO e.V.
  • Dr. Axel Paeger, Vorsitzender des Vorstandes, Gründer von AMEOS, Zürich
  • Dr. Bernhard Gibis, Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV)
  • Dr. Anke Hübner, Rechtsanwältin und Fachanwältin für Medizinrecht - Seufert Rechtsanwälte
Datum06.07.2022, 09:00
ArtForum
kostenpflichtig
OrtHotel NH Collection Berlin
Friedrichstr. 96
10117 Berlin
Veranstalter

RS Medical Consult GmbH
Unternehmensberatung
Johann-Hammer-Str. 22
97980 Bad Mergentheim
07931 - 52 61 2
07931 - 56 12 26
info@rsmedicalconsult.com
www.rsmedicalconsult.com