Direkt zu:

Termine

Hybrid-Veranstaltung zum Thema: BVMed-Hygieneforum 2021: Infektionsprävention in Deutschland und weltweit

Pandemien wie die aktuelle COVID-19-Pandemie betreffen Menschen weltweit, Klimawandel und Migration haben Auswirkungen auf (Infektions-) Krankheiten und die Gesundheitslage auch in Deutschland. Gleichzeitig sind Forschung und Erfindungsreichtum aktuell so weit wie nie – nicht nur die schnelle Entdeckung des SARS-CoV-2-Erregers sowie die Entwicklung eines Impfstoffes, sondern auch die Etablierung von digitalen Lösungen zur besseren Kommunikation der Gesundheitsämter untereinander und die Surveillance von Infektionsclustern sowie der Einsatz von Künstlicher Intelligenz (KI) geben Hoffnung, Lösungen für mögliche kommende Gesundheitskrisen zu finden.

Manche Fragestellungen bleiben jedoch: Wer finanziert Hygiene und somit Infektionsprävention? Wie können wir das Bewusstsein für bestimmte Krankheiten wie beispielsweise Sepsis auch bei Laien stärken? Wer kümmert sich um Pflegekräfte, also diejenigen, die sich sonst immer um andere kümmern? Das BVMed-Hygieneforum versucht, Antworten für diese und viele weitere Fragen der Infektionsprävention zu geben.

Datum08.12.2021, 09:30
ArtForum
Anmeldung erforderlich
OrtHotel Aquino
Hannoversche Str. 5 b
10115 Berlin
Veranstalter

Bundesverband Medizintechnologie e. V.
Reinhardtstr. 29 b
10117 Berlin
030 - 24 62 55 0
030 - 24 62 55 99
info@bvmed.de
www.bvmed.de