Direkt zu:

Termine

Tagung zum Thema: Keimbahneingriffe mit CRISPR/CAS

Zukunftsperspektive oder Irrweg?

Seit der Entwicklung der CRISPR/Cas-Methode wird international intensiv über die Möglichkeit von Keimbahneingriffen am Menschen diskutiert.

Ist es überhaupt wünschenswert, die genetische Ausstattung von Menschen gezielt zu verändern? Worin genau besteht der erhoffte Nutzen von Keimbahneingriffen, wenn sich die Weitergabe von Erbkrankheiten doch auch heute schon mittels PID vermeiden lässt? Diese und weitere Fragen werden mit Fachleuten und Interessierten diskutiert.

Hinweis: Die Tagung findet vom 12. bis 13. September statt.
 

Datum12.09.2019, 09:00
ArtTagung
Anmeldung erforderlich
OrtHanns-Lilje-Haus
Knochenhauerstraße 33
30159 Hannover
Veranstalter

Zentrum für Gesundheitsethik an der Evangelischen Akademie Loccum
Knochenhauerstraße 33
30159 Hannover
0511 - 12 41 49 6
0511 - 12 41 49 7
zfg@evlka.de
www.zfg-hannover.de