Direkt zu:

Termine

Podiumsdiskussion zum Thema: Patienten-Empowerment: Patienten stark machen mit validen Informationen!

Mit einer Key-Note von Prof. Dr. Doris Schaeffer, Senior-Professorin für Versorgungsforschung und Leiterin des Interdisziplinären Zentrums für Gesundheitskompetenzforschung an der Universität Bielefeld, Autorin des Health Literacy Survey Germany

Weitere Referenten der Podiumsdiskussion:

  • Prof. Dr. Gerd Gigerenzer, Direktor des Harding-Zentrums für Risikokompetenz an der Universität Potsdam, Fakultät für Gesundheitswissenschaften Brandenburg; Direktor emeritus Max-Planck-Institut für Bildungsforschung und am Max-Planck-Institut für Psychologische Forschung, München
  • Dr. rer. Medic. Klaus Koch, Ressortleiter und Chefredakteur von gesundheitsinformation.de, dem Patienteninformationsportal des Instituts für Qualität und Wirtschaftlichkeit (IQWiG)
  • Jens Richter, Chefredakteur und Chief Medical Officer der Patienteninformationsplattform NetDoktor, Burda Verlag
  • Dr. Robert Eisele, Niedergelassener Chirurg, Oranienburg
  • Hannelore Loskill, Bundesvorsitzende Bundesarbeitsgemeinschaft der Selbsthilfegruppen
  • Prof. Dr. Rupert Bauersachs, VASC Center for Vascular Research, Wissenschaftlicher Leiter Aktionsbündnis Thrombose

Moderation: Lisa Braun, Journalistin und Herausgeberin, Presseagentur Gesundheit

Datum13.10.2021, 15:00
ArtDiskussion
Anmeldung erforderlich
OrtHaus der Bundespressekonferenz
Schiffbauerdamm 40
10117 Berlin
Veranstalter

Aktionsbündnis Thrombose
c/o Deutsche Gesellschaft für Angiologie e. V.
Schiffbauerdamm 40
10117 Berlin
030 - 20 88 88 31
030 - 20 88 88 33
info@risiko-thrombose.de
www.risiko-thrombose.de