Direkt zu:

Termine

Gesundheitspolitische Videosprechstunde zum Thema: Drogenpolitik nach Corona

Die Corona Pandemie hat das Gesundheitswesen vor viele Herausforderungen gestellt. In der ersten Staffel sprachen wir über die Auswirkungen der Pandemie auf Menschen mit psychischen Erkrankungen. In diese Folge wollen wir uns den Auswirkungen auf Suchterkrankungen nähern und hinterfragen, ob vier Säulen der Drogenpolitik heute noch aktuell sind. Wir wollen wissen, ob die Digitalisierung in der Suchtberatung als Herausforderung oder Chance gesehen wird und wie ein Leben mit den Drogen ohne Stigma möglich sein kann. Unser Ausgangspunkt wird der Drogen- und Suchtbericht 2020 sein, den wir kritisch in den Fokus nehmen.

Die Veranstaltung findet per Zoom statt. Sie erhalten mit Ihrer Bestätigung den dazugehörigen Link.

Datum17.03.2021, 18:00
ArtVeranstaltung
Anmeldung erforderlich
OrtOnline-Veranstaltung
www - Internet
Veranstalter

Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit - Landesbüro Nordrhein-Westfalen
Theodor-Heuss-Str. 26
51645 Gummersbach
02261 - 3002 146
02261 - 3002-192
www.nrw.freiheit.org