Direkt zu:

Termine

Veranstaltung in der Reihe "Ethik-Café" zum Thema: Der einsame Mensch als Patient im Mittelpunkt?

"Wer einsam sei, erkranke häufiger an Krebs, einem Herzinfarkt, Schlaganfall, an Depressionen oder Demenz, so die These von Thomas Hax-Schoppenhorst. Einsamkeit ist ein großes Thema in unserer Gesellschaft und in unserer gesundheitlichen Versorgung. Im letzten Ethik-Café des Jahres wollen wir uns deshalb aus unterschiedlichen Perspektiven dem Phänomen der Einsamkeit widmen."

Themen:

  • Welche Erfahrungen haben wir im Umgang mit Einsamkeit?
  • Welche Strategien haben wir selbst entwickelt?
  • Wie soll und kann im Gesundheitswesen mit Einsamkeit umgegangen werden?

Die Veranstaltung findet am 18. November in der Klinik Schillerhöhe und am 2. Dezember im Robert-Bosch-Krankenhaus statt.

Datum18.11.2019, 14:30
ArtVeranstaltung
öffentlich
OrtKlinik Schillerhöhe
Solitudestraße 18
70839 Gerlingen
Veranstalter

Robert-Bosch-Krankenhaus
Auerbachstraße 110
70376 Stuttgart
0711 - 81 01 30 47
0711 - 81 01 37 79
www.rbk.de