Direkt zu:

Termine

Rechtssymposium zum Thema: Krankenhausreform – Qualitätssicherung zwischen Selbstverwaltung und Krankenhausplanung

Die sich mit der Krankenhausreform zuspitzende Diskussion verdeutlicht nicht nur die Zielkonflikte zwischen Bund und Ländern, sondern stellt auch die Arbeitsweise und Funktion der Selbstverwaltung innerhalb des Systems der GKV in Frage. Besteht noch Einigkeit hinsichtlich der Ziele der erforderlichen Weiterentwicklung der Strukturen der stationären Versorgung, könnten die diskutierten Ansätze zur Erreichung dieser Ziele kaum gegensätzlicher sein.

In dieser Gemengelage ist die Beachtung verfassungsrechtlicher Leitplanken sowie die funktionale Ausrichtung der Selbstverwaltung als zentraler Baustein einer zukunftsfähigen und konkret am Patientenwohl orientierten stationären Versorgung unerlässlich.

Dabei geht es auch um eine grundlegende Neuausrichtung des Dreiklangs von Krankenhausplanung, Krankenhausvergütung und Qualitätssicherung. Unklar ist, wie innerhalb dieses Dreiklangs ein fairer Ausgleich zwischen den Interessen der Länder sowie der Krankenhäuser zukunftsfest auszugestalten wäre.

Datum24.06.2024, 09:30
ArtSymposium
Anmeldung erforderlich
Hybrid-Veranstaltung
OrtGemeinsamer Bundesausschuss
Gutenbergstr. 13
10587 Berlin
Veranstalter

Gemeinsamer Bundesausschuss
Gutenbergstr. 13
10587 Berlin
030 - 27 58 38 0
info@g-ba.de
www.g-ba.de