Direkt zu:

Termine

Veranstaltung im Rahmen der deutschen EU-Ratspräsidentschaft: Personalisierte Medizin in der Onkologie: Vorteile für Krebspatienten, Gesellschaft und Gesundheitssysteme in Deutschland und Europa

Gemeinsam mit der Europäischen Kommission und der Initiative für einen Europäischen Krebsplan möchte Deutschland im Rahmen der mit der EU -Ratspräsidentschaft den Kampf gegen Krebs in Europa vorantreiben. Ziel der vfa-Veranstaltung ist neben der kontinuierlichen Sensibilisierung für den medizinischen Fortschritt in der Onkologie auch der Dialog über die Möglichkeiten, wie Innovation im Patientenalltag ankommt und wie Gesundheitssysteme damit umgehen können. Anhand von praktischen Beispielen werden innovative Therapiemöglichkeiten in der Onkologie vorgestellt und anschließend der gesellschaftliche Mehrwert, aber auch die damit verbundenen Herausforderungen diskutiert.

Datum25.11.2020, 09:00
ArtVeranstaltung
Anmeldung erforderlich
OrtOnline-Veranstaltung
www - Internet
Veranstalter

Verband Forschender Arzneimittelhersteller e.V.
Hausvogteiplatz 13
10117 Berlin
030 - 20 60 42 11
030 - 20 60 42 09
www.vfa.de