Direkt zu:

Termine

Parlamentarisches Frühstück zum Thema: Wie gewährleisten wir auch zukünftig die Versorgung mit innovativen Therapieoptionen für Menschen mit HIV in Deutschland?

Innovationen in der HIV-Forschung haben in der Vergangenheit wirksame Therapien hervorgebracht und tragen zu einem hohen Versorgungsniveau in Deutschland bei. Gleichzeitig machen die jüngsten Lieferengpässe bei der Prä-Expositions-Prophylaxe (PrEP) jedoch die bestehenden Herausforderungen in der Versorgung deutlich. Diese gerät auch deswegen zunehmend unter Druck, da das AMNOG-Verfahren bei den Innovationsprozessen im Bereich HIV an seine Grenzen stößt.

Im Rahmen der Veranstaltung wollen wir deshalb diskutieren:

  • Vor welchen Herausforderungen steht die Versorgung von Menschen mit HIV?
  • Wie kann die Versorgung mit innovativen Medikamenten heute und in Zukunft sichergestellt werden?
  • Wie können bestehende Versorgungslücken bestmöglich geschlossen werden?­­­­­

Frau Kordula Schulz-Asche (B'90/Die Grünen) wird Einblicke geben, wie die Herausforderungen bei der Versorgung von Menschen mit HIV mit innovativen Therapien politisch adressiert werden können. Neben ihr werden Dr. Heiko Karcher, Mitglied des dagnä-Vorstands, Dr. Daniel Schmidt, Projektleiter PrEP-Evaluation am RKI, und Barbie Breakout, Berliner Drag Queen und HIV-Aktivistin an der Diskussion teilnehmen.

Die Veranstaltung wird von Lisa Braun (PA Gesundheit) moderiert. Es handelt sich um eine offene Gesprächsrunde.

Datum27.06.2024, 07:45
ArtVeranstaltung
Anmeldung erforderlich
Präsenz-Veranstaltung
Ort1687 Restaurant & Café
Mittelstraße 30
10117 Berlin
Veranstalter

Gilead Sciences GmbH
Fraunhoferstraße 17
82152 Planegg
089 - 899 8900
info@gilead-sciences.de
https://www.gileadsciences.de/

MSD Sharp & Dohme GmbH
Levelingstraße 4a
81673 München
0800 673 673 673
www.msd.de

ViiV Healthcare GmbH
Prinzregentenplatz 9
81675 München
089 - 20 300 38 10
www.viivhealthcare.com/de