xs
sm
lg

Direkt zu:

Termine

Veranstaltung zum Thema: Arm und Krank – Soziale Ungleichheit und Gesundheit in Europa

Arme Menschen verleben weniger gesunde Jahre und sterben früher als Personen mit einem höheren Einkommen. Soziale Ungleichheit in den Lebensverhältnissen spiegelt sich in der Gesundheit und Lebenserwartung wider. 

Wo muss eine Gesundheitspolitik ansetzen, um gesundheitliche Ungleichheiten zu reduzieren? Welche Ansätze hat die Europäische Kommission entwickelt? Welche Initiativen gibt es in den einzelnen Mitgliedsstaaten? Die Friedrich-Ebert-Stiftung lädt ein, mit dem EU-Gesundheitskommissar, Vytenis Andriukaitis, über diese Fragen zu diskutieren.

Datum12.10.2017, 15:00
ArtVeranstaltung
Anmeldung erforderlich
OrtKonferenzzentrum der Friedrich-Ebert-Stiftung
Hiroshimastraße 17
10785
Berlin
Veranstalter

Friedrich-Ebert-Stiftung
Hiroshimastraße 17
10785
Berlin
030 - 26 93 58 47
030 - 26 93 57 19
www.fes.de