Direkt zu:

Termine

Herbst-Symposium 2017 zum Thema: Übertragung von Evidenz – Spiel ohne Grenzen?

Für Entscheidungen im Gesundheitswesen werden ganz selbstverständlich Ergebnisse klinischer Studien herangezogen. Auch wenn es darum geht, Betroffene fair und angemessen über die Vor- und Nachteile von Interventionen zu informieren, ist solche Evidenz gefragt.

Aber längst nicht für jede Entscheidung oder Zielgruppe gibt es passgenaue Daten. Zum Beispiel fehlen Erkenntnisse über Kinder, Hochbetagte oder Patienten mit bestimmten Begleiterkrankungen.

Kann man in solchen Situationen Evidenz extrapolieren, ohne das sichere Fundament der evidenzbasierten Medizin zu verlassen? Wenn ja, mit welchen Methoden? Ist Extrapolation nicht sogar notwendiger Bestandteil jeglicher wissenschaftlicher Evaluation? Verführt sie andererseits zu Beliebigkeit und unterläuft damit die Bestrebungen der evidenzbasierten Medizin? Wo sind die Grenzen der Übertragbarkeit, und wie sind sie zu ziehen? 

Hinweis: Die Veranstaltung findet am 24. und 25. November 2017 statt.

Datum24.11.2017, 14:00
ArtSymposium
Anmeldung erforderlich
OrtRadisson Blu Hotel Köln
Messe Kreisel 3
50679
Köln
Veranstalter

Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen
Im Mediapark 8
50670
Köln
0221 - 35 68 50
0221 - 35 68 51
info@iqwig.de
www.iqwig.de