Direkt zu:

Literatur

Heiß, T. u.a. (Hrsg.) 2019 Generation Hashtag

Managementwandel im Gesundheitswesen

MWV Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft, Berlin

Die Generation Hashtag lässt sich nicht durch Geburtsjahre bestimmen. Sie ist eine Bewegung im Gesundheitswesen, die nicht anprangern, sondern durch den generationsübergreifenden Dialog gestalten möchte. Was treibt den Wandel voran und wie kann er gelingen? Dafür braucht es Inhalte statt Phrasen, Diskurs statt Schablone und Revolution statt Stagnation. 
Einige junge Vertreter dieser Generation Hashtag sind bereits erfolgreich als Führungskräfte im Gesundheitswesen – in Vereinen, der Industrie, Start-ups oder Initiativen. Sie übernehmen täglich Verantwortung und gehen neue Wege, um die Transformation im Management einzuläuten. Grund genug, sich zu fragen: Wie ticken die Führungskräfte der Zukunft? Welchen Anspruch haben junge Menschen an die Arbeitswelt von morgen? Und welche Anforderungen werden an Führungskräfte in Zeiten der Digitalisierung gestellt?
Diese und weitere Fragen beantworten die Autoren umfassend und praxisorientiert. Den Austausch suchen sie dabei mit zwölf Persönlichkeiten aus dem Gesundheitswesen und dem Management, die zu den relevanten Hashtags ein Statement setzen.