Direkt zu:

Literatur

Marckmann, G. (Hrsg.) 2003 Gesundheitsversorgung im Alter. Zwischen ethischer Verpflichtung und ökonomischem Zwang.

Schattauer Stuttgart

Ist eine altersabhängige Begrenzung von Gesundheitsleistungen ökonomisch sinnvoll und ethisch zulässig? In dem 2003 erschienenen Band wird das Problem der Altersrationierung aus der Perspektive verschiedener ethischer Theorieansätze erörtert – aus konsequentalistischer, kontraktualistischer und kommunitaristischer Sicht. Ökonomische und medizinische Kommentare ergänzen jeweils die ethischen Hauptbeiträge. Allen Buchanan widmet sich beispielsweise der Leistungsbegrenzung im Rahmen von Managed-Care-Organisationen, Hartmut Kliemt diskutiert die Zuverlässigkeit von Rationierungen in einem pluralen Rechtsstaat. Weitere Autoren sind unter anderem: Karl W. Lauterbach, Dan W. Brock, Norman Daniels und Ezekiel J. Emanuel.