Direkt zu:

Literatur

Schöne-Seifert, S. / Buyx, A.M. / Ach, J.S. (Hrsg.) 2006 Gerecht behandelt? Rationierung und Priorisierung im Gesundheitswesen

mentis Verlag Paderborn

Die Herausgeber postulieren in ihrem Sammelband zur „gerechten Behandlung“ die Notwendigkeit, Ressourcen im Gesundheitswesen bewusst zu verteilen. Die Leistungsdynamik des technischen Fortschrittes und der demographische Wandel zwinge zum Rationieren. In zehn Autorenbeiträgen werden theoretische Grundlagen, deren Umsetzung in die Praxis und mögliche konkrete Verteilungskriterien beleuchtet. Philosophen, Juristen, Ökonomen und Mediziner stellen dabei die generelle Frage nach Gerechtigkeit neu, entwickeln Ideen zu Priorisierungsverfahren und diskutieren Verteilungskriterien wie das Alter und deren Implementation.
Die Beiträge gehen zurück auf eine Tagung der Akademie für Ethik in der Medizin im Jahr 2004.