Direkt zu:

Literatur

Wörz, M. 2008 Erlöse – Kosten – Qualität: Macht die Krankenhausträgerschaft einen Unterschied?

VS Verlag für Sozialwissenschaften Wiesbaden

Seit den 1990er Jahren steigt die Zahl von Krankenhäusern in privater Trägerschaft. Eine systematisch-wissenschaftliche Analye der Kosten, Erlöse und der Qualität im Vergleich zu öffentlichen und gemeinnützigen Kliniken fehlt jedoch. Markus Wörz erarbeitet mit seinem Buch Grundlagen zu Unterscheidungsmerkmalen der drei Trägerformen und erschließt im Vergleich mit US-amerikanischen Studien die Kosten-Nutzen-Relation. Der Autor konstatiert starke regionale Ausstattungsunterschiede bei den verschiedenen Trägerformen, daneben formuliert Wörz ähnliche Befunde zwischen Deutschland und den USA: Private Häuser erwirtschaften mehr Erlöse, weisen aber bei Kosten und Qualität nur geringfügige Unterschiede auf. Sind sie Bestandteil eines Klinik-Verbundes, ist die Kosten-Nutzen-Relation optimal.
Markus Wörz ist wissenschaftlicher Mitarbeiter des Fachgebiets Management im Gesundheitswesen an der Technischen Universität Berlin und am Wissenschaftszentrum Berlin.