Direkt zu:

Literatur

Mazouz N. / Werner M. H. / Wiesing U.  2004 Krankheitsbegriff und Mittelverteilung

Nomos Verlagsgesellschaft Baden-Baden

2002 fand in Tübingen ein Symposium mit dem Titel „Krankheitsbegriff und Mittelverteilung“ statt. Der vorliegende Band vereinigt die Beiträge zu einer detaillierten Analyse des Prinzips der Ressourcenallokation nach Morbiditätskriterien. Dieses findet im deutschen Gesundheitssystem durch die diagnosebezogenen Fallapauschalen im Krankenhaus und jüngst durch den weiterentwickelten Risikostrukturausgleich zwischen den Krankenkassen seine Entsprechung. Die Beiträge des Bandes setzen an den Grundlagen des Krankheitsbegriffes an und erklären verschiedene Dimensionen von Morbidität. Im Zentrum steht die Relation zwischen Krankheit und Gerechtigkeit, die sowohl sozialrechtliche als auch ethische und fiskalische Komponenten hat.