Direkt zu:

Literatur

Gesellschaft für Versicherungswirtschaft und -gestaltung e.V. (Hrsg.) 2008 Der medizinisch-technische Fortschrift zwischen Gesundheitschancen und Kosteneffekten.

Nanos Verlag Bonn

Die in der Gesellschaft zusammengeschlossenen Organisationen unterziehen den medizinischen Fortschritt einer differenzierten Betrachtung, die sowohl der Nutzen- als auch der Kostenseite von Innovationen Rechnung trägt. Die Stellungnahme geht auch auf derzeit diskutierte, strittige Fragen der inhaltlichen Reichweite der Nutzen- und Kostenerfassung, der Wahl des Entscheidungsverfahrens, der Interpretation der analytischen Ergebnisse und nicht zuletzt der allgemeinen ordnungspolitischen Rahmenbedingungen für eine optimale Transformation des medizinisch-technischen Fortschritts ein. Erarbeitet wurde die Stellungnahme von unterschiedlichen Interessenvertretern wie gesetzlichen Sozialversicherungen, privaten Kranken- und Lebensversicherungen, Ärzten, Pharmaindustrie, Herstellern von Medizintechnologie sowie Gewerkschaften und Arbeitgebern.