Direkt zu:

Literatur

Kickbusch, I. und Hartung, S. 2014 Die Gesundheitsgesellschaft
Konzepte für eine gesundheitsförderliche Politik

Verlag Hans Huber Bern

Das Buch konzentriert sich auf die zentrale Rolle, die der Gesundheit in modernen Gesellschaften zukommt. Es beschreibt das neue aktive Gesundheitsverständnis und erläutert die radikale Umorientierung und Neugestaltung, die dadurch erforderlich wird. Es spricht außerdem die Paradoxien, Ambivalenzen und Ungleichheiten an, die einem im Gesundheitsalltag begegnen.

Gesundheit wird allgegenwärtig, und das derzeitige Gesundheitswesen wird zum Nebenschauplatz, wenn es um die Gesunderhaltung geht. Es braucht daher eine neue Gesundheitspolitik, die diesen Namen verdient. Aber es geht nicht nur um neue Strategien, sondern auch um eine Diskussion über die Werte und ethischen Grundlagen. Bürger, Politik und Markt müssen auf neue Weise zusammenwirken, um Nachhaltigkeit zu ermöglichen.