Direkt zu:

Termine

Vortragsreihe „Künstliche Intelligenz in der Medizin“ zum Thema: Mensch und Maschine – wer programmiert wen?

Referent: Ranga Yogeshwar, Wissenschaftsjournalist

Wir werden in den nächsten Jahren immer häufiger mit dem Aufkommen von künstlicher Intelligenz konfrontiert werden. Sie wird viele Bereiche unseres Lebens fundamental verändern. Von Industrie 4.0 über autonome Maschinen bis hin zu Anwendungen in der Medizin verstärkt sich der Einsatz von Deep Learning-Systemen. Dabei stellt sich die Frage, inwieweit wir diesen neuen intelligenten Systemen vertrauen können. Wie viel Verantwortung geben wir ab?
Anhand konkreter Beispiele vermittelt der Vortrag auf verständliche Weise die grundlegenden Qualitäten selbstlernender Systeme und fragt nach den gesellschaftlichen Konsequenzen. Es geht um unsere Rolle. Mensch und Maschine – wer programmiert wen?

Der Physiker Ranga Yogeshwar zählt zu den bekanntesten Wissenschaftsjournalisten Deutschlands. Yogeshwar begann seine TV-Karriere beim WDR Köln, seit 2008 arbeitet er als freier Wissenschaftsjournalist. Als Autor und Vortragsredner befasst er sich intensiv mit den Themen Innovation, Bildung und Nachhaltigkeit.

Die Vorträge beginnen jeweils um 19:00 Uhr. Sie sind nur per Livestream über den YouTube-Kanal der Akademie der Wissenschaften in Hamburg zu verfolgen.
Eine Anmeldung zum Livestream ist nicht erforderlich. Der Chat ist aktiviert. Zum Livestream gelangen Sie über den unten stehenden Link. hier:

Datum01.06.2022, 19:00
ArtVortrag
öffentlich
OrtOnline-Veranstaltung
www - Internet
Veranstalter

Akademie der Wissenschaften in Hamburg
Edmund-Siemers-Allee 1
20146 Hamburg
040/42 94 86 69-0
www.awhamburg.de