Direkt zu:

Leitbild versus Realität – Patie...

Leitbild versus Realität – Patientenkompetenz in Deutschland

Mehr

"Wir müssen unseren Beitrag...

"Wir müssen unseren Beitrag zum Schutz des Klimas und der Umwelt leisten"

Interview des Monats mit Sylvia Hartmann
Mehr

Corona Task Force: Versorgung vo...

Corona Task Force: Versorgung von Krebspatienten hochgefährdet

Mehr

Ärzte sollen als Influencer vor ...

Ärzte sollen als Influencer vor dem Klimawandel warnen

Mehr

Gesundheitskrisen mit Daten bewä...

Gesundheitskrisen mit Daten bewältigen

Mehr

Priorisierung nach wessen Regeln?

Priorisierung nach wessen Regeln?

Aktuelle Umfrage auf Gerechte Gesundheit
Mehr

Hochpreisarznei im Risikopool

Hochpreisarznei im Risikopool

Interview des Monats mit Prof. Jürgen Wasem
Mehr

Neues Gesetz – In zwei Stufen zu...

Neues Gesetz – In zwei Stufen zur besseren Krebsbekämpfung

Mehr

Eizellspende – Skepsis unter Exp...

Eizellspende – Skepsis unter Experten überwiegt

Mehr

RKI – Neues Zentrum für KI in de...

RKI – Neues Zentrum für KI in der Public-Health-Forschung

Mehr

Auf den Punkt gebracht

Die Verteilungsgerechtigkeit im Gesundheitswesen steht im Mittelpunkt des Portals. Hauptthema dabei: Wie viel ist uns Gesundheit wert?

Über das Portal

Unser Newsletter

Über die Finanzierbarkeit des medizinischen Fortschritts wird viel diskutiert. Bleiben Sie mit unserem Newsletter auf dem neuestem Stand.

Newsletter

Gerechte Gesundheit fokussiert

Worum geht es bei gerechte-gesundheit.de?

Im Fokus steht die faire Verteilung der Mittel unseres Gesundheitswesens. Krankheit kann jeden treffen und jeder möchte in diesem Fall bestmöglich versorgt werden. Doch ist das wirklich möglich oder gibt es bereits eine Konkurrenz der Krankheiten?

Die Finanzierbarkeit des medizinischen Fortschritts für alle ist für uns zentrales Thema. Herausforderungen sind dabei die Kosten moderner Therapien und der demografische Wandel unserer Gesellschaft. Eng verbunden mit der Finanzierbarkeit des medizinischen Fortschritts ist ein starker ökonomischer Druck, der auf Ärzten und Pflegekräften lastet.

Die gesellschaftliche Debatte darüber, wie viel uns Gesundheit wert ist, hat längst begonnen. Wir bringen sie auf den Punkt.