Direkt zu:

Termine

Veranstaltung zum Thema: 26. Jahrestagung des Arbeitskreis Frauengesundheit

Motto: Frauensache Pflege – pflegen und gepflegt werden. Was ist da, was fehlt?

Pflege ist gefährdet und zum Teil gefährlich für die Pflegebedürftigen. Der demografische Wandel und der Mangel an Fachkräften werden oft als Ursache dieser Misere benannt. Wenig gesprochen wird über die strukturellen Bedingungen unter denen hauptsächlich Frauen bezahlt und unbezahlt diese Sorgearbeit leisten. Eine familiäre Pflegetätigkeit ist allzu oft kaum noch mit einer Erwerbstätigkeit vereinbar. Schlechte Bezahlungen und Arbeitskonditionen für die professionell Pflegenden sind ebenfalls Faktoren, die in den Pflegenotstand führen.

Mit feministischem Blick werden die Bedingungen, unter denen gepflegt und Pflege empfangen wird, in den unterschiedlichsten Strukturen unter die Lupe genommen.

Hinweis: Die Tagung findet vom 2. bis 3. November 2019 statt. Am 1. November findet um 10 Uhr ein Satellitensymposium zum Thema "Endometriose" statt.

Datum02.11.2019, 09:00
ArtTagung
kostenpflichtig
OrtEvangelisches Johannesstift Berlin
Schönwalder Allee 26
13587 Berlin
Veranstalter

Arbeitskreis Frauengesundheit in Medizin, Psychotherapie und Gesellschaft e. V.
Sigmaringer Straße 1
10713 Berlin
030 - 86 39 33 16
030 - 86 39 34 73
buero@akf-info.de
www.akf-info.de