Direkt zu:

Termine

Tagung zum Thema: Smart Phone – Smart Health?

Digitale mobile Gesundheitsangebote in der Diskussion

Smartphones haben das Potential, die Gesundheitsversorgung nachhaltig zu verändern. Mit Hilfe von mobilen Apps und geeigneten Sensoren können Patientinnen und Patienten schon heute ihre Vitalparameter überwachen, Symptome dokumentieren, sich an Arztbesuche oder die Einnahme von Tabletten erinnern lassen oder telemedizinische Coaching-Angebote nutzen. Durch den zunehmenden Einsatz von künstlicher Intelligenz werden sich die Einsatzmöglichkeiten von mHealth in Zukunft noch ausweiten.

Die Tagung will diese Entwicklung und die daraus resultierenden Veränderungen beleuchten und im Blick auf ihre ethischen und gesellschaftlichen Implikationen diskutieren. Welche Herausforderungen stellen sich für Ärztinnen und Ärzte? Welche neuen Kompetenzen sind dafür auf Seiten von Versorgern und Nutzern erfor-derlich? Mit welchen (möglicherweise unerwünschten) Nebeneffekten ist zu rechnen? Und wie können solche Fragen bei der Planung, Entwicklung und Implementierung von mHealth-Angeboten angemessen berücksichtigt werden?

Die Tagung findet vom 3. bis 4. Dezember statt.

Datum03.12.2019, 09:00
ArtTagung
Anmeldung erforderlich
OrtHanns-Lilje-Haus
Knochenhauerstraße 33
30159 Hannover
Veranstalter

Zentrum für Gesundheitsethik an der Evangelischen Akademie Loccum
Knochenhauerstraße 33
30159 Hannover
0511 - 12 41 49 6
0511 - 12 41 49 7
zfg@evlka.de
www.zfg-hannover.de