Direkt zu:

Termine

Veranstaltung im Rahmen der deutschen EU-Ratspräsidentschaft: Der digitale Arzt. Wie werden seine Kenntnisse und Fähigkeiten zukunftssicherer?

Welche digitalen Kompetenzen und Fähigkeiten (digital skills) benötigt der Arzt angesichts der zunehmenden Verbreitung telemedizinischer Anwendungen oder des Einsatzes künstlicher Intelligenz in der Medizin? Anlässlich der deutschen EU-Ratspräsidentschaft wollen die im Ständigen Ausschuss der Europäischen Ärzte (CPME) organisierten Ärzteorganisationen und die Bundesärztekammer gemeinsam mit einem Fachpublikum der Frage nachgehen, welche digital skills der Arzt aufweisen muss, um die Möglichkeiten der neuen Technik im Sinne des Patienten sicher einsetzen zu können. Damit verbunden ist auch die Frage nach der Vermittlung entsprechender Kompetenzen und Fähigkeiten angesichts eines bereits verdichteten Medizinstudiums bzw. bei bereits berufstätigen Ärztinnen und Ärzten. Die Konferenz findet am 20. November 2020, 09:00 – 12:00, in Berlin statt. #CPMEdigitalskills

Dies ist eine öffentliche Veranstaltung der Bundesärztekammer (BÄK) und des Standing Commitee of European Doctors (CPME).

Datum20.11.2020, 09:00
ArtVeranstaltung
Anmeldung erforderlich
OrtHotel Waldorf Astoria
Hardenbergstraße 28
10623 Berlin
Veranstalter

Bundesärztekammer
Herbert-Lewin-Platz 1
10623 Berlin
030 - 4004 56-0
030 - 4004 56-388
info@baek.de
www.bundesaerztekammer.de

und weitere Veranstalter